Eine "augale" Köstlichkeit zum Tag


Augenhöhlen vorstellen. Glaskörper wahrnehmen. Die Glaskörper austauschen, linkes Auge in rechte Augenhöhle und umgekehrt. Erst langsam und bewusst. Dann schneller werden. Die Augäpfel hin und herspringen lassen. Im Bogen nach oben. Im Bogen nach unten. Wie Wettermännchen über die Jochbogen. Durch den Hinterkopf.


Achte auf die Position der Linsen. Lasse sie mal bewusst nach vorne schauen, nach oben, nach hinten, nach rechts, nach links. Die rechte Linse nach rechts, die linke Linse nach links. Umgekehrt ... Probier alles aus, was dein Auge machen kann.


Gruss aus der Schreibstube (Stufe 3a, immer noch). Dank an Sandra für die optische Umsetzung.

258 Ansichten