Die drei Schichten des Beckenbodens

Musculi Transversus perinei profundus, Sphincter urethrae externus

Sie ist die Beckenwand am aufgerichteten Menschen und verbindet die Schambeinäste. Am Damm ist die mittlere Schicht mit der äußeren und der innersten Schicht verbunden, vorne kann über den Pyramidalismuskel die direkte Vernetzung zum Bauch aufgebaut werden. Links das weibliche Modell mit der Öffnung für die Vagina und den Verschluss der Harnröhre. Rechts das männliche Schema mit der Öffnung für die Harnröhre und die Penisarterien.